12.05.2017
dbb Bundesjugendtag mit schleswig-holsteinischem Stempel
Zur Bundesjugendleitung gehören außerdem Liv Grolik (DPolG), Patrick Pilat (VdStra) und Christoph Strehle (DSTG). Die bisherige Bundesjugendleiterin Sandra Kothe kandidierte nicht erneut und wurde von den Delegierten mit „Standing Ovations“ verabschiedet.

Die neue dbb jugend-Vorsitzende Karoline Herrmann kündigte an, dass die dbb jugend auch in Zukunft für mehr Generationengerechtigkeit und institutionalisierte Partizipation der jungen Menschen kämpfen werde. Im öffentlichen Dienst gelte es, eine nachhaltige demografiefeste Personalpolitik zu installieren, die dem Berufsnachwuchs „Sicherheit und Perspektiven statt Massenbefristung und Geringschätzung“ garantiere.

zurück