19.05.2014
Erste JAV-Konferenz der komba jugend erfolgreich durchgeführt
Am 19.05.2014 fand die erste JAV-Konferenz der komba jugend sh in Kiel statt.

19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Schleswig-Holstein beschäftigten sich einen Tag lang mit dem Thema „Übernahme“.

Nach einer lustigen Vorstellungsrunde ging es auch gleich los mit einem Vortrag zu den rechtlichen Rahmenbedingungen einer Übernahme durch den komba Landesvorsitzenden Kai Tellkamp.

Nach der Mittagspause, in der für das leibliche Wohl gesorgt wurde, wurden in Arbeitsgruppen Argumente für eine Übernahme gesammelt und Ideen zur Durchsetzung einer Übernahme von Anwärtern und Auszubildenden zusammengetragen.

 

Anschließend wurde eine Bestandsaufnahme unter den beteiligten JAV’en durchgeführt. Jede JAV schilderte ausführlich, wie die Übernahme in ihrer jeweiligen Verwaltung abläuft. Dabei stellte sich heraus, dass sowohl die Voraussetzungen als auch der Ablauf recht unterschiedlich sind.

In einigen Verwaltungen gibt es ein Ausbildungskonzept, in dem die Übernahme geregelt ist. In anderen Verwaltungen wiederum kommt es nur auf die Abschlussprüfungsnote an.

Nach diesen Erkenntnissen war für die komba Landesjugendleitung klar, dass das Thema Übernahme weiterhin ein aktuelles Thema ist, bei dem es gilt Verbesserungen herbeizuführen und sich weiterhin dafür einzusetzen.  

Die komba jugend sh wird diese Erfahrungen als Grundlage für ihre weitere Arbeit nutzen.

 

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der KAV-Konferenz und auch die komba jugend sh zeigten sich zufrieden mit der Beteiligung, den Erkenntnissen und dem Ablauf der Veranstaltung, die mit Sicherheit nicht die letzte dieser Art war, sondern nur der Anfang von noch einigen folgenden JAV-Konferenzen.

zurück